PROLOG I

Aufführungen

13.November 20:00

Noas.Cie

Konzept: Luana Rossetti / Choreographie: Luana Rossetti / Tanz und Performance: Luana Rossetti (DE/IT), Ottavio Ferrante (DE/IT), Giovanna Cento (DE/IT) / Koproduktion: Waschhaus Potsdam

Szenen über Entscheidungen des Schicksals

"Prolog I" sind Szenen, die Nachdenken und emotionale Beteiligung des Zuschauers hervorrufen.

Um des Friedens willen!

Bedingungsloses Vertrauen drücken Mut und Beharrlichkeit als urmenschliche Art aus. Die beiden Frauen zeigen in einer poetischen Reflexion und mit großer emotionaler Bindung einige sehr merkwürdige Momente der Reise von Pippa Bacca, dem italienischen Darsteller, der im Jahr 2008 mit dem Wandern durch Kriegsgebiete begonnen hat.

Eine Aufführung "auf der Straße", eine Reise durch Entscheidungen des Schicksals und eine Reise, wo Entscheidungen zu treffen sind.

Psychologisch und manchmal körperlich miteinander verflochten, zeigen die Darstellerinnen Vorliebe, Wut, Schwäche, Verlust, Lust und Angst, immer mit der Furcht, nicht bis zum Ende durchzuhalten. Sie müssen mit echten Stärken umgehen, um dem nicht zu erliegen.

Preise und Karten

VVK 13€ / 8€ AK-Zuschlag: 2€
Leider keine weiteren Termine geplant