LA CATRINAS GEHEIMNIS


Aufführungen

02.Mai 20:00
03.Mai 20:00

theater ellemonh

Es spielen:
Elena Cencetti
Funda Asena Aktop
Beatrice Schlegel
Lilia Babina
Michael Hengstler
Leon Marin
Sylvain Sarais

Regie/Licht/Bühne/Kostüm:
Anna Okapi

Kampf der Polaritäten in einem collageartigen Bilderspektakel

Die internationale Theatergruppe "ellemonh" zeigt "La Catrinas Geheimnis"

Das Stück besteht aus zwei in Bezug zu einander stehenden Teilen. Im ersten geht es um die Begegnung mit dem Tod, die Angst, die damit verbunden ist und die Möglichkeit sie zu überwinden. Dabei wird der Gedanke von der mexikanischen Tradition aufgegriffen, die den Tod feiert. Die Figur La Catrina (Die Skelettdame) steht als Sinnbild für die Vergänglichkeit des Lebens. Im zweiten Teil werden die Protagonisten süchtig nach Frühling, Liebe und Leben. Der ewige Kampf der Polaritäten, der dunklen und hellen Mächte wird in märchenhaften Bildern auf der Bühne gezeigt. Die philosophischen Sinnfragen werden nicht gewertet, sondern finden in dem kollageartigen Bilderspektakel spielerisch-humorvollen Umgang.
 
Die Szenen werden von der elektronischen Musik von dresdner DJ Mika Swuk begleitet.
 
Die Künstlergruppe "ellemonh" besteht aus Profis und Leien. Das erste was uns verbindet ist, dass wir alle aus unterschiedlichen Ländern dieser Welt kommen: aus Ukraine, Russland, Italien, Frankreich, Mexiko und Türkei. Eine deutsche Schauspielerin ist auch dabei. Das zweite ist die Liebe zur Bühne und, dass wir bei jedem neuen Projekt bereit sind uns auf ein neues gemeinsames Abenteuer einzulassen.

Preise und Karten

VVK 8€ / 5€ AK-Zuschlag: 2€