N.O.T.

Aufführungen

23.Mai 18:00
N.O.T.

Vierzehn Jugendliche aus der Freien Alternativschule Dresden erzählen von sich, wie wichtig ihnen Freundschaften sind, von ihren Problemen in der Familie und von ihrem politischen Engagement in Dresden.
Sie haben ausgehend von den Fragen:

In welchen Situationen war ich glücklich und warum war ich zuletzt wütend?

Szenen entwickelt und einstudiert.

Nicht nur Spielszenen, sondern auch abstrakte Darstellungen wurden gefunden, um die Diskussionen und Gedanken zu den Themen Gesellschaft, Familie und Freundschaft deutlich machen.

Musikalisch begleiten sich die Jugendlichen mit improvisierter Musik.

Nach der Vorstellung wollen sie mit den Zuschauer*innen ins Gespräch kommen und sich über das Gesehene austauschen.

Preise und Karten

VVK 5€ / 3€ AK-Zuschlag: 0€
Leider keine weiteren Termine geplant