DER TEUFEL MIT DEN DREI GOLDENEN HAAREN

Aufführung

30. März 2014 15:30

Theatergruppe SENTHA

Seniorentheatergruppe SENTHA am Stadttheater Meissen

Des Teufels Großmutter hat genug vom ganzen Elend und das alles so bleibt wie es ist. Sie haucht einem jungen Knecht wieder Glück und Leben ein und schickt ihn in eine Geschichte, in der er unter anderem Soldaten, Räubern, dem König, dem Teufel persönlich und der Königstochter begegnet. Ein Abenteuer, in welchem der Glückliche gewinnen wird. Denn wer nichts zu verlieren hat, als ein Leben voller Plackerei und Angst, der wird vom Elend erdrückt oder sein Fell wird so hart, dass er keinen König oder gar Teufel mehr fürchtet.

"Der Knecht hat seine Königstochter und die Königstochter hat ihren Knecht".

So endet das Märchen, welches die Theatergruppe SENTHA aus Meißen nach einer Vorlage von Karl Friedrich Wächter bearbeitet haben.

Die dummen, bösen und eitlen Hofschranzen landen in der Hölle und der goldgierige König muss endlich einmal selbst arbeiten.


Na ja, es ist halt ein Märchen.

Die spielbegeisterten Mitgliedern der vorwiegend reiferen Generation bestehende Theatergruppe SENTHA bringt dieses Märchen unter der Leitung des freischaffenden Schauspielers Utz Pannike zur Aufführung. In Meissen hat diese Inszenierung schon einen Kultstatus erreicht. Seit 2007 ist jede Vorstellung ausverkauft. Kinderaugen leuchten, wenn die Senioren anfangen zu erzählen und mit dem Spiel beginnen.

Die Theatergruppe Sentha wurde im Januar 2002 gegründet. Sie besteht derzeit aus 9 weiblichen und 3 männlichen Mitgliedern im Alter von 45 bis 74 Jahren und trifft sich regelmäßig in Meißen. Die Mitglieder kommen aus verschiedensten Berufen und sind überwiegend Senioren.
Die Liebe und Leidenschaft zum Theaterspiel, Freude an nützlicher ehrenamtlicher Arbeit und Geselligkeit haben die Mitglieder der SENTHA zusammengeführt. Sie wollen den Zuschauern vergnügliche Stunden und Freude bereiten und haben selber viel Spaß dabei.

Preise und Karten

VVK 5€ / 0€ AK-Zuschlag: 0€
Leider keine weiteren Termine geplant