PERCUSSION WORKSHOP für soziale Einrichtungen

Aufführung

27. Mai 2015 09:00
16. September 2015 10:00
25. November 2015 10:00

IPSE Projektmanufaktur

Percussion-Spiel als Konfliktlösungsmodell in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und anderen sozialen Einrichtungen

Aufgrund der hohen Nachfragen bieten wir am 25.11.2015 ein Tagesseminar in Dresden an, in dem es um nonverbale Kommunikation und Konfliktlösung geht. Inhaltlich geht es, neben der pädagogischen Theorievermittlung, um aktives Trommeln als Grundlage für eigene (Klein-)Projekte.

Rhythmen haben ihre eigene Sprache und ihren eigenen Ausdruck.  Gemeinsames Trommeln kann das Gefühl der Zugehörigkeit und Teilhabe fördern. Hierbei können Konflikte entstehen, die spielerisch in die  Auflösung gebracht werden. Sprachbarrieren und andere  zwischenmenschliche Unterschiede werden aufgehoben.

Vermittlung von Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnissen

  • * Förderung von Methodenvielfalt im direkten und indirekten pädagogischen bzw. sozialtherapeutischen Prozess
  • * Förderung der Fähigkeit, Kausalitäten mehraxial erfassen und be- bzw. auswerten zu können
  • * Förderung des Verständnisses psychsozialer Konsequenzen aus biografischer Entwicklung (psychosoziale Dynamik)
  • * Stärkung der Ich-Kompetenzen als professioneller Helfer
  • * Erweiterung der Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • * Vermittlung von Techniken auf Percussioninstrumenten

Methoden und Medien

Theorie- und Praxisvermittlung, Therapeutentraining, Demonstrationen, Selbsterfahrung, Metareflexion, Rollenspiel, Planspiel,  kreativ-künstlerisches Arbeiten

Es sind keine Vorkenntnisse im Percussionspiel notwendig!

Umfang der Veranstaltung:

1 Tag / 8,00 Unterrichtsstunden

Abschluss:   Teilnahmezertifikat

Preis : 35,00 Euro
inklusiv aller Nebenkosten und Mehrwertsteuer in Höhe von 19%

Instrumente werden gestellt; eigene Instrumente können mitgebracht werden



Mehr Informationen/Kontakt/Anmeldung:
I P S E - P R O J E K T (GbR)
Institut für psychosoziale Entwicklung
Tauscherstraße 11
01277 Dresden
Email: info@ipse-projekt.de
Homepage: www.ipse-projekt.de

Preise und Karten

VVK 35€ / 35€ AK-Zuschlag: 0€
Leider keine weiteren Termine geplant