INSIDE AFD

Aufführungen

08.August 20:00

ausländerrat dresden

Theaterstück des nö theaters aus Köln

Eine Koproduktion mit dem Polittbüro Hamburg.

Schauspiel: Felix Höfner, Lucia Schulz, Slim Weidenfeld/Asim Odobašić

Inszenierung: Janosch Roloff

Lichtdesign: Marek Mauel



Die Veranstaltung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „EinSicht – Abbau von Grund- und Menschenrechten ist keine Alternative“ des Ausländerrates Dresden e.V. statt. Sie wird durch die Amadeu Antonio Stiftung und die Stiftung :do gefördert.

Theaterstück des nö theaters aus Köln

Herbst 2017. Irgendwo in Deutschland. Die führenden Köpfe der AfD träumen von der parlamentarischen Machtübernahme und dem schleichenden Sieg im Kampf um die Deutungshoheit von Begrifflichkeiten. Doch dann kommt alles ganz anders. Ihr Visionär und Hauptredner ist plötzlich verschwunden und an seiner Stelle betritt ein afrikanisches Chamäleon die politische Bühne. Die zunächst als Krise wahrgenommene Situation entpuppt sich für die AfD als große Chance sich tief in der Gesellschaft zu verankern. Ein moderner Barbarossa-Mythos entsteht.

Doch die Rechnung wurde ohne das Chamäleon gemacht…

Nach monatelanger Recherche erforscht das nö theater in „Inside AfD“ die Strategien und Mechanismen der Zeitgeistpartei. Gleichzeitig werden Fragen nach einem wirkungsvollen Umgang und der unfreiwilligen Instrumentalisierung durch die AfD gestellt.

Das nö theater wendet sich in „Inside AfD“ vom klassischen Dokumentartheater ab und sucht Antworten in einer lyrischen Entzauberung. Entstanden ist eine symbolische und sprachliche Achterbahnfahrt durch die BRD im postfaktischen Zeitalter.
_____________________________

ACHTUNG: Der Eintritt ist frei

Preise und Karten

VVK 0€ / 0€ AK-Zuschlag: 0€
Leider keine weiteren Termine geplant