REBELLEN

Aufführungen

28.Februar 20:00
29.Februar 20:00

Anton August Dudda

Regie: Anton August Dudda
Regieassistenz: Antonia Schmid
Ensemble: Nina Bruns , Till Falkenberg, Mia Lehrnickel, Moritz Tölle
Projektmanagement und Kommunikation: Catriona Fadke
Fotografie: Navina Neuschl

Auf der Suche danach, was geblieben ist

Anderthalb Zimmer irgendwo in Deutschland. Vier Monitore beleuchten blass die Reste dessen, was mal unsere Jugend war. Sieben Jahre sind vergangen seit dem Abitur, wir haben uns verändert. Im Chaos der Welt, die den Erwachsenen gehört, schweben wir wie früher in der fantastischen Dimension der Videospiele, doch unser Schreien und Lachen verhallt lieblos im kalten Lauf der Zeit. Was tun wir hier?

Vier alte Schulfreunde sind auf der Suche danach, was geblieben ist aus den Jahren, als die Welt noch kleiner war. Was wurde aus dem Hass, aus der Verweigerung, aus dem Streit zwischen Anpassung und Rebellion? Was wurde aus der Liebe?

Hören wir ihnen zu.

Preise und Karten

VVK 13€ / 8€ AK-Zuschlag: 2€
Leider keine weiteren Termine geplant