DIE NASE


Aufführungen

09.Januar 20:00

Sylvia Barth

Regie/Spiel: Sylvia Barth
Video: Polizistin: Katrin Heller, Schnitt: Giovanni Arvaneh, Kamera: Ralf Jenke

Veranstaltung findet auf der Kleinen Bühne statt.

"Die Nase" frei nach Nicolai W. Gogol

Eines Morgens erwacht die Friseuse Frau Becker und findet in ihrem Brot eine Nase.

Wenig später erwacht die Sängerin Frau Kukuschina und vermißt ihre Nase.

Was passiert, wenn normale Alltäglichkeiten aus dem Ruder laufen?


Eine absurde Geschichte für eine Schauspielerin mit Videoclips.
_______________________________

Sylvia Barth

Studium an der HfS "Ernst Busch", seitdem freiberuflich
Dresden, Weimar, Hamburg, München, Frankfurt/O, Magdeburg, Halle,Leipzig, Berlin u.a.

internationale Festivals in Europa, Asien, Afrika, Amerika

Nominierung für die beste Kindertheaterinszenierung, Kategorie: Kreativität, Originalität

Preise und Karten

VVK 13€ / 8€ AK-Zuschlag: 2€
Leider keine weiteren Termine geplant