RE: MIND - innere Stimme

Aufführungen

05.Juni 20:00
26.Juni 20:00
27.Juni 20:00

Phase Zero Production Leipzig

Konzeption/Choreographie: Morgan Reid, Tine Reid
Tanz und choreographische Mitarbeit: Maria Torrents Soler, David Le Thai, Morgan Reid, Tine Reid
Musik: Morgan Reid, David Le Thai

TANZWOCHE Dresden-Nachschlagsveranstaltung

“Das schaffe ich nie… Die werden merken, dass ich eigentlich gar nicht weiß von was ich rede… Ich bin inkompetent....”,
“Ohne mich geht hier gar nichts… Ich bin einfach der Beste.”

Wir alle kennen diese selbstbewertende, unsichere, manchmal arrogante oder auch sehr kritische Stimme in unserem Kopf…..unseren Verstand. Aber merken wir überhaupt was und das wir denken? Wie stark glauben wir unserem Verstand? Kämpfen wir mit Selbstaussagen um ihren Wahrheitsgehalt und inwieweit unterscheiden sich diese von denen unserer Mitmenschen? Welche Aspekte über uns selbst wollen wir immer wieder verstecken? Vielleicht tragen wir eine Maske, wollen perfekt erscheinen, keine Schwäche zeigen?  

Wer nimmt die Herausforderung an sich seinen eigenen Selbstaussagen und schwierigen Gedanken zu stellen? Ein zeitgenössischer Tanzabend mit Livemusik über die innere Stimme und die eigene Suche nach dem Selbst entspinnt sich. Begleiten sie uns auf die Reise in eigene und fremde Tiefen und Finden sie womöglich Ungeahntes.
_______________________________________

Die beiden Tänzer und Choreographen Morgan und Tine Reid gründeten Phase-Zero Productions im Herbst 2014 in Leipzig.

Über die Jahre entstanden 6 abendfüllende Produktionen und 2 Kurzstücke, unterstützt vom Kulturamt Leipzig, der Kulturstiftung Sachsen sowie zahlreichen Residenz-  (u.a. Choreografisches Zentrum Heidelberg, Tanzzentrale Nürnberg) und Koproduktionspartnern (insbesondere LOFFT- das Theater, Projekttheater Dresden, ProART Company).

Die zeitgenössischen Tanzstücke von Phase-Zero Productions zeichnen sich besonders durch ihre dynamische Bewegungssprache, psychologische Themen und die eigens komponierte Musik aus. Gastspiele konnten bereits in Ulm, Pilsen, Tilburg, Brno, Liberec, Nürnberg, Köln, Würzburg, München, Heidelberg und St. Gallen realisiert werden.
_______________________________________

Veranstaltung in Kooperation mit der Tanzbühne Dresden und der TANZWOCHE Dresden

====================================

Achtung: Auch das projekttheater ist an ein Hygienekonzept gebunden. Das heißt:

- Wir lassen weniger Leute in den Saal
- Die Besucher werden plaziert
- Bitte wascht Euch vorher die Hände mit Wasser und Seife
- Niest, hustet, spuckt niemanden an
- Haltet die Abstandsregeln ein (1,5 m zueinander, 2 Hausstände)
- Schüttelt Euch nicht die Hände
- Umarmt Euch nicht (auch während der Vorstellung)
- Faßt Euch und Andere nicht an

Vielen Dank!

Preise und Karten

VVK 13€ / 8€ AK-Zuschlag: 2€
Leider keine weiteren Termine geplant