Infotreffen

Aufführung

22. September 2020 19:00

Woche des guten Lebens

Veranstaltung im Theatersaal

Infotreffen des Projekts “Woche des guten Lebens”

Die „Woche des guten Lebens“ ist ein Transformationsexperiment, das im Rahmen der Zukunftsstadt Dresden von Bürger*innen entwickelt wurde.

Vom 2. bis zum 9. Mai 2021 wollen wir einen Teil der Äußeren Neustadt für Autos und Motorräder sperren und die Gestaltung des Straßenraums den Neustädter*innen überlassen.
____________________________________

Ein Stadtteil für Menschen statt für Autos – das ist das große Ziel der „Woche des guten Lebens“. Unser Traum: Vom 2. bis 9. Mai 2021 gestalten die Neustädter*innen gemeinsam den Straßenraum in ihrem Viertel. Um dies möglich zu machen, sollen in einem Teil der Äußeren Neustadt in diesem Zeitraum keine Autos und Motorräder parken und fahren dürfen.
Damit die „Woche des guten Lebens“ gelingen kann, brauchen wir eure Unterstützung und möchten euch gern als Bündnispartner*in gewinnen!

NUR GEMEINSAM GELINGT UNS DIE "WOCHE DES GUTEN LEBENS"!
Zahlreiche Initiativen und Organisationen wie die eure sind in der Äußeren Neustadt zuhause und machen die Neustadt zu dem, was sie ist. Auch wir möchten den Charakter des Viertels bewahren und wünschen uns, dass sich möglichst viele Neustädter*innen an der Gestaltung des öffentlichen Raums beteiligen. Mit einem breiten Bündnis wollen wir nicht nur für die „Woche des guten Lebens“ werben, sondern auch das Thema nachhaltige und partizipative Stadtentwicklung in Dresden präsent machen.

WERDET EIN TEIL DER "WOCHE DES GUTEN LEBENS"!
Unterstützt die „Woche des guten Lebens“ mit eigenen Veranstaltungen vor und während der „Woche des guten Lebens“, einem Stand auf dem „Markt der Möglichkeiten“ und/oder ideell mit dem Namen eurer Organisation auf unserer Homepage www.wochedesgutenlebens.de
Schreibt uns gern eine Mail, ob und wie ihr die „Woche des guten Lebens“ unterstützen möchten oder wenn ihr Fragen habt! Ansprechpartnerinnen sind die Projektkoordinatorinnen Sindy Berndt (sindy.berndt@bund-dresden.de) und Judith Kleibs (judith.kleibs@bund-dresden.de). Telefonisch erreicht ihr uns unter 0351/30958706.

Wir würden uns freuen, euch als Bündnispartner*in gewinnen zu können!

Preise und Karten

VVK 0€ / 0€ AK-Zuschlag: 0€
  • 22. September 19:00