WILDES PARFÜM

Aufführung

frühere Termine
16. September 2020 20:00
09. Dezember 2020 20:00
24. Februar 2021 20:00
12. Mai 2021 20:00
21. Juli 2021 20:00
22. September 2021 20:00
22. Dezember 2021 20:00
16. März 2022 20:00
weitere Termine
22. Juni 2022 20:00

Windlustverlag

Veranstaltung auf der Kleinen Bühne

Lesung, Musik und andere schöne Künste

Zu hören gibt es Literatur vom Feinsten gepaart mit Musik und anderen schönen Künsten.

Auf unserer Kleinen Bühne stellt der Windlustverlag immer wieder andere KünstlerInnen vor, die sich mit verschiedenen Formen der Kunst beschäftigen.

Zur Sprache kommen dabei einerseits natürlich Liebe – Lust und Leidenschaft, aber auch Klimawandel, gesellschaftliche Themen, menschliche Absurditäten oder Alltagsgeschichten. Mal humorvoll, mal ernst, mal böse – Aber immer gut. Abgerundet wird der Abend durch musikalische Beiträge unterschiedlichster Natur.

Ein Abend, der sich auf jeden Fall lohnt.


Windlustverlag präsentiert:

Wildes Parfüm - Lesung & Musik am 21.07.2021
im projekttheater Dresden mit Carla Schwiegk, Anne Zückert, Colin Murphy & René Seim.

Auftrende:
CARLA SCHWIEGK (Dichterin)
Sie sagt, das Schreiben eigener Texte begleite sie, seit sie Schrift und Stift zu nutzen weiß. Und man liest, dass sie ihr Handwerk kann. Sie ist aber auch noch Handbuchbinderin und Kommunikationsdesignerin und betreibt seit 2009 ein eigenes Gewerbe - die Bucherei. Eindrücke: https://www.buchereibuch.de/lyrik/

ANNE ZÜCKERT (Malerin, Sprecherin)
liest gegen und mit René Seim kurzweilige Dialoge aus "Fliegende Fenster" (Windlustverlag), die das menschliche Miteinander übertreiben und alltägliche Themen ins absurde führen.

COLIN MURPHY (Singer, Songwriter)
Colin Murphy swapped London for Dresden for reasons of love. For almost thirty years he has been writing songs, playing guitar and occasionally singing with a passion in a variety of unsuccesful bands (Tacho, Stalin VS Band, The Roosters, Vermont). Heute Abend spielt der British Gentleman solo seine Songs.

RENÉ SEIM (Autor, Dichter, Veranstalter)
schreibt Gedichte und theatralische Kurzgeschichten. Bisher sind bereits 4 Lyrikbände sowie ein Kurzgeschichtenband ("Fliegende Fenster") im Windlustverlag erschienen. Aber auch in Anthologien und Literaturzeitschriften kam es bereits zu Veröffentlichungen (Drecksack, Maulkorb, LOW-Kunsmagazin, Anthologie zum Grasnick-Preis).
_

www.projekttheater.de
www.windlustverlag.de
www.headlust.de

Preise und Karten

VVK 13€ / 8€ AK-Zuschlag: 2€
  • 22. September 20:00
  • 22. Dezember 20:00
  • 16. März 20:00
  • weitere Termine
    • 22. Juni 20:00