BROKEN WINDOW THEORY - Verlorene Geschichten



Aufführung

12. Dezember 2022 19:00
19. Dezember 2022 19:00

Eine Welt verborgen hinter Absperrungen und zerfallenen Fassaden


Bereits seit zehn Jahren reisen Marco und Till um den ganzen Globus, um verlassene Orte zu erkunden und in eine Schattenwelt einzutauchen, die nur den Neugierigen offen steht.

 

Auf ihren Abenteuern erfahren sie Geschichte aus erster Hand und beschäftigen sich mit der Unabdingbarkeit der Vergänglichkeit. Je tiefer sie in die Szene des Urban Explorings eintauchten, desto mehr außergewöhnliche Orte entdeckten sie. Verlassene Minen mit kilometerlangen Netzwerken, halbversunkene Kirchen, riesige Krankenhauskomplexe, luxuriöse Villen in denen prunkvolle Möbel von Ratten zernagt werden, rostige Kriegsschiffe und riesige Fabriken, deren Maschinen seit Jahrzehnten still stehen. 

Jeder dieser Orte hat seine eigene einzigartige Geschichten, verborgen in den alten Gemäuern.

 

Erstmalig tragen die beide Filmemacher aus Dresden ihre Erlebnisse in einem Multimedia Vortrag zusammen und erzählen von ihren Reisen in das Balkan Gebiet und Rumänien. Auf der Suche nach Abenteuern und längst vergessenen Orten bereisten sie Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Montenegro und Rumänien.

Es war eine Reise voller Kontraste, denn zwischen den Erkundungen menschenleerer Komplexe kamen die beiden in engen Kontakt mit Einheimischen und lernten völlig andere Lebensrealitäten kennen. 

Setzt euch mit in den rostigen Lada der beiden, macht es euch in einer Hängematte unter den Ruinen eines ehemaligen Kriegsdenkmals gemütlich, verbringt eine Woche auf einem rumänischen Bauernhof, besucht die Bergnomaden Bosniens und lasst euch in eine längst vergessene Welt, abseits der ausgetreten Touristenpfade, entführen.

Preise und Karten

VVK 5€ / 5€ AK-Zuschlag: 0€